30.01.2018

Bezirksweiter Erfahrungsaustausch der Kreisehrenamtsbeauftragten (KEAB)

Autor / Quelle: Hans-Heinrich Brandes

Auf Einladung des Bezirkskoordinators Kommission Ehrenamt Oliver Fiedler tagten die Kreisehrenamtsbeauftragten (KEAB) bzw. deren Vertreter der acht zugehörigen Fußballkreise am Samstag, dem 27.01.2018 in Wolfsburg.

Als Tagungsort konnte Fiedler auf die erstklassigen Räumlichkeiten von „VW Pro Ehrenamt“ zurückgreifen, welche der Vorsitzende des NFV Kreises Gifhorn und Leiter VW Pro Ehrenamt Ralf Thomas gern zur Verfügung gestellt hatte.

Neben den Themen „VIP-Karten – Pilotierung im NFV Bezirk Braunschweig, „Kurzbericht – was verdanke ich dem Ehrenamt“ sowie dem bevorstehenden „Markt der Möglichkeiten“ und der Besprechung der Ergebnisse der Sitzung der NFV-Kommission Ehrenamt stand insbesondere das „Betreuungskonzept der Fußballhelden“ auf der Agenda.

Als Arbeitsgrundlage stand hierbei ein DFB-Papier zur Verfügung, welches bei der Saisonplanung zur Betreuung der Fußballhelden dienen soll. Zu diesem Tagesordnungspunkt konnte Fiedler aus den Kreis der KEAB‘s zahlreiche wertvolle Anregungen zur Durchführung entgegennehmen, welche er auf der folgenden Sitzung der NFV-Kommission Ehrenamt präsentieren kann. Nach drei Stunden intensiven Gedankenaustausches, Erarbeitung zahlreicher Ideen und wertvoller Gespräche bedankte sich Fiedler abschließend bei allen Teilnehmern und besonders bei Ralf Thomas für die Bereitstellung der Räumlichkeiten.

Bildunterschrift: stehend von links nach rechts: Hans-Dieter Smilowski (NFV Kreis Gifhorn); Thomas Hellmich (NFV Kreis Göttingen-Osterode), Ralf Thomas (NFV Kreis Gifhorn, VW Pro Ehrenamt), Thomas Scholz (NFV Kreis Northeim-Einbeck), Oliver Fiedler (Bezirkskoordinator Kommission Ehrenamt), Henry Menzel (NFV Kreis Helmstedt), Hans-Joachim Schmalstieg (NFV Kreis Nordharz), Svenja Heling (NFV Kreis Wolfsburg).

Text und Foto: Hans-Heinrich Brandes

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 11.02.2018