20.11.2019

Die Juniorinnen-Kreisauswahl gewinnt Vergleichsturnier beim Kreis Peine.

Eine Woche vor dem wichtigen Futsalturnier der Kreisauswahlmannschaften des Bezirks Braunschweig, zeigen sich die Juniorinnen unseres Kreises beim Vergleichsturnier in Peine in sehr guter Verfassung.

Der Kreis Braunschweig reiste mit zwei Mannschaften und insgesamt 21 Spielerinnen zu diesem Turnier, um ihnen allen Erfahrungen auf diesem Spielniveau zuteil werden zu lassen. In einer Zeit, in der andere Kreise ihre Mädchenauswahlen wegen Spielermangel schließen müssen ist allein das schon ein großer Erfolg.

Noch erfreulicher als die Anzahl unserer Auswahlspielerinnen war deren spielerische Qualität.
Braunschweig 1 (Jahrgang 2008) wurde nach 4 gewonnen Partien, einem Unentschieden und 14:1 Toren Turniersieger.

Das Gegentor mussten sie ausgerechnet beim Remis gegen Braunschweig 2 (Jahrgang 2009/2010/2011) hinnehmen, die damit ihrerseits den Grundstein zu einem überragenden 3.Platz mit 3 Siegen, einem Unentschieden, einer Niederlage und 9:4 Toren legten.

Wir sind hoch zufrieden mit dem Abschneiden unserer Mannschaften, zumal 10 Spielerinnen ihr erstes Auswahlturnier überhaupt bestritten. Zudem wäre die einzige Niederlage unserer jüngeren Mannschaft sogar vermeidbar gewesen. Wir haben in letzter Sekunde durch ein schnell ausgeführtes Eckballtor der starken Nordharzer Mannschaft das Spiel weggeschenkt. In diesem Moment etwas mehr Konzentration und Braunschweig wäre mit dem ersten und zweiten Platz nach Hause gefahren. So haben wir immerhin daraus lernen können.

Die Spiele:

Braunschweig 1

1:1 gegen Braunschweig 2, 3:0 gegen Peine 1, 4-0 gegen Gifhorn, 2-0 gegen Nordharz, 4:0 gegen Peine 2

Braunschweig 2

1:1 gegen Braunschweig 1, 3:1 gegen Gifhorn, 2:0 gegen Peine 1, 1:2 gegen Nordharz, 2:0 gegen Peine 2

Tabelle:
1. Braunschweig 1, 13 Punkte, 14:1 Tore

2. Nordharz, 12 Punkte, 5:3 Tore

3. Braunschweig 2 , 10 Punkte, 9-4 Tore

4.Peine 1, 6 Punkte, 5:6 Tore

5 Gifhorn, 3 Punkte, 4:9 Tore

6. Peine 2, 0 Punkte, 0:14 Tore

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 12.12.2019