15.10.2018

Fußballheld 2018

Autor / Quelle: Stefanie Klaus (NFV)

Stefanie Klaus - NFV

Neue Helden braucht das Land!!!

 

Auszeichnung für Artan Raka vom SC Rot Weiß Volkmarode

 

Der 19-jährige Student Artan Raka kam völlig ahnungslos zum bewährten Trainerstammtisch des SC Rot Weiß Volkmarode, um sich in üblicher Weise mit seinen Trainerkollegen auszutauschen. Raka, der sämtliche Jugendmannschaften Volkmarodes als Spieler durchlaufen hat, jetzt Spieler der 2. Herrenmannschaft und zusätzlich Trainer der F-Junioren ist, erfüllt die Kriterien eines Fußballhelden nur allzu gut.

Vorgeschlagen durch den Fußballjugendleiter Matthias Bull, beschreibt dieser Artan als bescheidenen und aufgeschlossen jungen Mann, der sich in alle Bereiche des Vereins einbringt. In seiner Arbeit mit den Kindern zeichnet sich Artan durch seine einfühlsame und verlässliche Art aus, was ihn sowohl bei seinen jungen Spielern als auch den Eltern gleichermaßen beliebt macht. Er hat für alle ein offenes Ohr und ist im Herzen Rot Weiß. Dieses lebt Artan nahezu tagtäglich auf und neben dem Fußballplatz. Alles Gründe genug um im Rahmen der Aktion junges Ehrenamt des DFB, Artan Raka als „Fußballhelden„ auszuzeichnen.

Dieser nahm überrascht die Auszeichnung aus den Händen des Ehrenamtsbeauftragten im NFV Kreis Braunschweig Oliver Fiedler entgegen. Fiedler überreichte symbolisch einen mit einem Datum versehenen Ball. Die Zahlen 27.5. – 31.5.19 markieren das Reisedatum für Artan Raka, denn der DFB lädt alle Preisträger/innen zu einer fünftägigen „Fußball-Bildungsreise“ nach Spanien ein. Die Freude bei Artan Raka war riesengroß und der NFV Kreis Braunschweig ist stolz auf seinen neuen Fußballhelden und wünscht weiterhin viel Erfolg und Spaß im Ehrenamt!

Text und Foto: Stefanie Klaus

Bildunterschrift: Matthias Bull (Fussballjugendleiter SC Rot Weiß Volkmarode), Artan Raka, Oliver Fiedler, Kreisehrenamtsbeauftragter

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 15.10.2018