27.08.2020

Handlungsempfehlung für Vereine, 24.09.2020

Liebe Fußballerinnen und Fußballer,

 

bald geht es zurück in den Pflichtspielbetrieb.

Lange haben wir dafür gekämpft, dass die letzte Saison abgebrochen und die neue Saison nun vor der Tür steht und mit zahlreichen Einschränkungen auch gespielt werden kann.

Die Corona-Vorzeichen haben sich leider nicht wesentlich verändert. Vielmehr stehen wir möglicherweise sogar
vor einer 2. Welle von Infektionen. Die zunehmenden Zahlen lassen es jedenfalls vermuten. Dennoch bin ich davon
überzeugt, dass sich jeder Einzelne verpflichtet fühlt, das Beste für die Allgemeinheit zu geben und so für eine
unterbrechungsfreie und vor allem gesunde Saison sorgen wird.

Als Handreichung und Hilfestellung haben wir die angehängten Empfehlungen zusammen gestellt und hoffen,
so einen kleinen Beitrag leisten zu können, damit wir alle gesund bleiben und die nun beginnende Saison auch
ordnungsgemäß zu Ende gespielt werden kann. Das geht aber nur gemeinsam.

Handlungsempfehlung (Stand: 22.09.2020, inkl. Bußgeldkatalog) hier

Die Lesefassung der aktuellen CoronaVO (gültig ab 25.09.2020) gibt es hier

Zu guter Letzt: Die zuständigen Ordnungsbehörden der Stadt Braunschweig, als auch in den umliegenden NFV-Kreisen, führen auch stichprobenartige Kontrollen bei Freundschaftsspielen sowie während des Trainingsbetriebes durch. Und heute ist auch der offizielle Bußgeldkatalog verabschiedet worden.

Denen ist es also ernst und genauso ernst sollte es uns auch sein.

Ich wünsch uns allen einen gesunden und erfolgreichen Start in die neue Saison

Thomas Klöppelt
Kreisvorsitzender
NFV-Kreis Braunschweig

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 24.09.2020