04.11.2021

Konfliktlotse Atakan Koctürk ab sofort für euch im Einsatz

14 Frauen und Männer aus Niedersachsen haben jetzt in der NFV-Akademie in Barsinghausen ihre Ausbildung zu regionalen NFV-Konfliktlots*innen abgeschlossen. Die Teilnehmer*innen der kostenlosen Zertifikats-Ausbildung sind ab sofort als regionale Ansprechpartner*innen für die Themen Anti-Diskriminierung und Gewaltprävention im niedersächsischen Amateurfußball im Einsatz, um Vereine und Mitglieder des Niedersächsischen Fußballverbandes (NFV) im Zusammenhang mit Gewalt- und Diskriminierungsvorfällen flächendeckend zu beraten und präventiv zu unterstützen. Wir sind stolz, dass unser Kreis Braunschweig an diesem Pilotprojekt teilnimmt und freuen uns, euch Atakan Koctürc als ausgebildeten Konfliktlotsen zu präsentieren. Es ist sicher unstreitig, dass wir alle froh wären, wenn es einer solchen Position erst gar nicht Bedarf. Aber die Realität ist leider eine andere und wir alle erleben von Spieltag zu Spieltag die Zunahme von Diskriminierung und Gewalt gegenüber Spielern, Schiedsrichtern und Zuschauern. Wir verstehen den Konfliktlotsen als unser Hilfsangebot an euch! Manchmal ist es eben besser, externe Hilfe anzunehmen und zeugt von wirklicher Stärke und wahrer Größe. Scheut euch also nicht, auf Atakan zu zugehen. Ihr erreicht ihn unter: atakan.koctuerk@nfvkreis-braunschweig.de oder mobil unter: 0176 - 767 16 5 18
Lasst uns alle gemeinsam unseren Fußball wieder fairer, gewaltfreier und schöner machen!


 

 

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 18.11.2021